Arbeit & Soziales

Von A bis Z

Von Arbeitsvertragsgestaltung über flexible Arbeitszeit, Jugendschutzgesetz, Kündigung, Mutterschutzregelungen, Pflegezeit bis zu Urlaubsanspruch, Weihnachtsgeld und Zeugnis: Hier finden Sie Musterverträge, Hinweise und viele Tipps für den Geschäftsalltag.

Ausbildung

Helden des Handels

Welcher Beruf ist der richtige? Was will ich? Was kann ich? Was erwartet der Ausbildungsbetrieb von mir? Fragen, die sich jeder vor dem Schulabschluss stellt. Ob Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abi - der Einzelhandel bieten für jeden etwas. Und das praktisch überall - denn in jeder Stadt findet man zahlreiche Geschäfte. 

Initiativen

Unsere Initiativen im Überblick

  • Ab in die Mitte: Lebendige und attraktive Innenstädte und Ortszentren stiften Identität und steigern die Lebensqualität. Daher ist es wichtig, die Anziehungskraft der Zentren langfristig zu erhalten bzw. weiter zu verbessern. Zum Beitrag auf Handel-Scout
  • Aktive Kernbereiche: Es ist wichtig, ein Bewusstsein für unsere Innenstädte zu schaffen, um Vielfältigkeit und Lebendigkeit zu erhalten und weiterzuentwickeln. Zum Beitrag auf Handel-Scout
  • Generationenfreundliches Einkaufen: Der demografische Wandel ist Chance und Herausforderung zugleich, die der Handel erkennen und sich intensiv stellen muss. Das Qualitätszeichen “Generationenfreundliches Einkaufen” setzt genau hier an und bestätigt geprüften Einzelhandelsgeschäften generationenübergreifenden Komfort und Service. Zum Beitrag auf Handel-Scout
  • Klimaschutzoffensive: Sie sind Einzelhändler, möchten Ihre Energiekosten senken und nebenbei Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern? Dann sind Sie bei der Klimaschutzoffensive genau richtig! Zur Klimaschutzoffensive
  • Sicherheit im Handel: Der Einzelhandel sieht sich zunehmend professionellen Formen von Diebstahl, Raub und Betrug ausgesetzt. Den daraus resultierenden Herausforderungen für Handel und Polizei kann nur gemeinsam begegnet werden. Zum Beitrag auf Handel-Scout

 

Demografie

Die Herausforderungen des demografischen Wandels annehmen

Der demografische Wandel verändert unser Land, die Gesellschaft und die Wirtschaft tiefgreifend und auf lange Sicht. Die Lebenserwartung der Menschen steigt stetig. Im Jahre 2035 wird knapp die Hälfte der Menschen 50 Jahre und älter, jeder dritte Mensch älter als 60 Jahre sein. Gleichzeitig schrumpft die Bevölkerung und sie wird aufgrund der Zuwanderung „bunter“.

Energie

Mitgliedsunternehmen erhalten vom Handelsverband vielfältige Unterstützung in Sachen Energieeffizienz. Egal ob kleine, aber wirkungsvolle Änderungsvorschläge im betrieblichen Alltag beim Umgang mit Energie oder Investitionen in neue Energieerzeugungsarten - für Handelsunternehmen ist das Thema Energieeffizienz ein zentraler Kostenpunkt, der in den nächsten Jahren noch an Bedeutung zunimmt.

Konjunktur

Hier erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Zahlen und Daten zur Konjunktur.

Rundfunkbeitrag

Der Handel wehrt sich

Der neue Rundfunkbeitrag ist verfassungswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten des Leipziger Staatsrechtlers Prof. Dr. Christoph Degenhart. Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht sich damit in seiner Kritik bestätigt.

Dem Gutachten nach ist der neue GEZ-Beitrag nicht verfassungskonform, weil er eine Steuer darstellt, für die die Länder nicht zuständig waren. Verfassungswidrig sei der Beitrag auch, weil er alle Betriebsstätten unabhängig davon belaste, ob Rundfunk empfangen wird oder empfangen werden kann. Außerdem stelle die überproportionale Belastung von Filialbetrieben einen Verstoß gegen den Gleichheitssatz dar.

Zahlungssysteme

Hier erfahren Sie alles über ELV - Elektronisches Lastschriftverfahren, SEPA - Europäischer Zahlungsraum, Karten-Sicherheit und Cashless Pay.

Für Mitglieder des Handelsverbands haben wir besonders attraktive Konditionen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Alle notwendigen Informationen und Preise finden Sie unter: www.hde-cashlesspay.de